So findet ihr uns:  Heilbronn  Horkheim  Schwaigern

AUSBILDUNG - Dein Weg zum Führerschein

Wir bilden dich in allen Führerschein-Klassen aus, egal ob Zweirad, PKW, BUS oder LKW!

Damit du einfach und stressfrei zu deinem Führerschein kommst, findest du hier die wichtigsten Informationen zum Ablauf und Vorgehensweise.

 

ANTRAG STELLEN

Zu Beginn der Ausbildung erhältst du bei deiner Anmeldung einen FÜHRERSCHEINANTRAG.
Den Antrag musst du zusammen mit folgenden Unterlagen beim Bürgeramt deiner Stadt bzw. Gemeinde abgeben:

  • Passbild (biometrisch)
  • amtlicher Sehtest
  • Erste Hilfe Kurs

 

THEORETISCHE AUSBILDUNG

Zunächst startest du mit deiner theoretischen Ausbildung. Wie oft du den Unterricht besuchen musst, ist abhängig von der Führerscheinklasse, die du erwerben möchtest. Details dazu findest du auf der Seite Führerscheinklassen.

Theoriestunden finden nach einem festen Lektionenplan regelmäßig in unseren Fahrschulen in Heilbronn und Horkheim statt. Den Lektionenplan findest du auf der Seite Theoriestunden.

 

THEORETISCHE PRÜFUNG

Die theoretische Prüfung findet für unsere Fahrschüler beim TÜV SÜD , Salzstraße 133 in 74076 Heilbronn, statt.

Für unsere Fahrschule ist der Montag und Mittwoch vorgesehen. Die genauen Prüfungszeiten können bei uns in der Fahrschule erfragt werden.

Der genaue Termin muss mindestens eine Woche vorher mit uns abgeklärt werden.

Voraussetzungen für die theoretische Prüfung:
Die theoretische Ausbildung muss abgeschlossen sein.
Das Mindestalter für die gewünschte Führerscheinklasse wird spätestens in 3 Monaten erreicht

Zur Prüfung mitbringen: Personalausweis/Aufenthaltstitel, Ausbildungsbescheinigung

 

PRAKTISCHE AUSBILDUNG

Deine praktische Fahrstunden vereinbarst du direkt mit deinen Wunschfahrlehrer/-in

Für jede Führerscheinklasse ist eine bestimmte Zahl an SONDERFAHRTEN vorgeschrieben.
Details dazu erfährst du auf der Seite Führerscheinklassen.

KEINE FAHRSTUNDE ZUVIEL!
Durch gute Planung und Kompetenz ermöglichen wir dir einen fairen und preiswerten WEG zum Führerschein.
Wie viele Fahrstunden du schlussendlich benötigst, hängt aber auch von dir selbst und deiner Disziplin ab

 

PRAKTISCHE PRÜFUNG

Sobald du alle Sonderfahrten absolviert hast und du und dein/e Fahrlehrer/-in euch sicher fühlt, kannst du dich zur praktischen Prüfung vorstellen.

Voraussetzung für die praktische Prüfung:
Die theoretische Prüfung ist bestanden.
Die praktische Ausbildung muss abgeschlossen sein.
Das Mindestalter für die gewünschte Führerscheinklasse wird spätestens in einem Monat erreicht.

Zur Prüfung mitbringen: Personalausweis/Aufenthaltstitel

 

Bestanden!

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
Fahrschüler 1024
Fahrschüler 1023
Fahrschüler 1022
Fahrschüler 1021
Fahrschüler 1020
Fahrschüler 1019
Fahrschüler 1018
Fahrschüler 998
Fahrschüler 999
Fahrschüler 1000
Fahrschüler 1001
Fahrschüler 1002
Fahrschüler 1003
Fahrschüler 1004
Fahrschüler 1005
Fahrschüler 1006
Fahrschüler 1007
Fahrschüler 1008
Fahrschüler 1009
Fahrschüler 1010
Fahrschüler 1011
Fahrschüler 1012
Fahrschüler 1013
Fahrschüler 1014
Fahrschüler 1015
Fahrschüler 1016
Fahrschüler 1017
Fahrschüler 997
Fahrschüler 996
Fahrschüler 995
Fahrschüler 994
Fahrschüler 993
Fahrschüler 992
Fahrschüler 991
Fahrschüler 990
Fahrschüler 989
Fahrschüler 987
Fahrschüler 986
Fahrschüler 985
Fahrschüler 984
<script>