ACHTUNG!
Liebe Fahrschüler/innen, die Landesregierung Baden-Württemberg hat als infektionsschützende Maßnahme die sofortige Schließung ALLER FAHRSCHULEN deutschlandweit beschlossen!

Aufgrund der dynamischen Entwicklung im Zusammenhang mit dem Coronavirus und weil wir unsere besondere Sorgfaltspflicht als Fahrschule wahrnehmen, werden wir ab sofort keine Fahrstunden, Theorieunterricht, Prüfungen oder anderweitigen Unterricht geben können, ABER unser Büro ist für Anmeldungen oder Fragen weiterhin geöffnet.

Wir stehen in Kontakt mit dem Fahrlehrerverband, dem Gesundheits- und dem Arbeitsamt. Wir müssen uns und unsere Fahrschüler/innen einfach schützen und müssen laut dem Fahrlehrerverband diese Maßnahme ab sofort ergreifen.

Wir stehen euch für Fragen jederzeit telefonisch:

Alexander Dexheimer: 0176-20808792
Margaritha Dexheimer: 0176-56820730
Vanessa Heller: 0160-6730069
oder per E-Mail unter: info@fahrschule-dexheimer.de zur Verfügung.

Wir halten euch auf unserer Webseite, Facebook & Instagram auf dem Laufenden.

Mehr Informationen unter https://www.flvbw.de/
Wir danken für euer Verständnis.
Euer Team Dexheimer

So findet ihr uns:  Heilbronn  Horkheim

Wir führen jeden ersten Montag im Monat Aufbauseminare durch

Das Aufbauseminar für Fahranfänger ist ein Seminar, welches den Teilnehmern helfen soll, sich im Straßenverkehr richtig zu verhalten. Dabei geht es um die Wahrnehmung, Einschätzung und Vermeidung von Gefahren sowie ein rücksichtsvolles und partnerschaftliches Verhalten. Auch andere Dinge wie Emotionen beim Autofahren und die Beherrschung des Fahrzeugs sind Inhalte des Aufbauseminars.
Ein Aufbauseminar für Fahranfänger müssen Autofahrer absolvieren, die innerhalb der gesetzlichen Probezeit auffällig geworden sind.
Das Aufbauseminar wird auch oftmals Nachschulung genannt.

Wie läuft das Aufbauseminar ab und was sind die Inhalte?

Das Aufbauseminar besteht aus vier Sitzungen und einer Beobachtungsfahrt. Die Sitzungen dauern jeweils 135 Minuten und werden in einem Zeitraum von zwei bis vier Wochen abgehalten. Die Teilnehmeranzahl muss zwischen 6 und 12 Fahranfängern liegen.
Die Beobachtungsfahrt dauert 30 Minuten und wird zwischen der ersten und der zweiten Sitzung gemacht.

Was soll durch das Aufbauseminar erreicht werden? Was ist der Nutzen?

Die Teilnehmer des Aufbauseminars sollen überlegen, was an ihrem Verhalten und ihrer Auffassung zum Straßenverkehr mangelhaft ist und diese Probleme im Dialog mit Anderen abbauen und lösen.
Ziel ist es, gefährliche Situationen, durch das richtige Verhalten, erst gar nicht entstehen zu lassen. Es soll ein rücksichtsvolles und partnerschaftliches Verhalten aufbauen.

Die wichtigsten Punkte sind:

  • Kenntnis, Verständnis und Anwendung der Verkehrsvorschriften
  • die Wahrnehmung und Vermeidung von Gefahren
  • rücksichtsvolles und partnerschaftliches Verhalten
  • eine realistische Selbsteinschätzung
  • die Bedeutung von Emotionen beim Fahren
  • die Verantwortung für Leben und Gesundheit, Umwelt und Eigentum
  • die Bedienung und Beherrschung des Fahrzeugs

Kosten für das Seminar: 350,- Euro inkl. den Seminarunterlagen

Bestanden!

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
Fahrschüler 976
Fahrschüler 977
Fahrschüler 978
Fahrschüler 979
Fahrschüler 980
Fahrschüler 981
Fahrschüler 982
Fahrschüler 983
Fahrschüler 984
Fahrschüler 985
Fahrschüler 986
Fahrschüler 987
Fahrschüler 989
Fahrschüler 990
Fahrschüler 991
Fahrschüler 992
Fahrschüler 993
Fahrschüler 994
Fahrschüler 995
Fahrschüler 996
Fahrschüler 972
Fahrschüler 973
Fahrschüler 974
Fahrschüler 975
Fahrschüler 968
Fahrschüler 969
Fahrschüler 970
Fahrschüler 971
Fahrschüler 967
Fahrschüler 956
Fahrschüler 957
Fahrschüler 958
Fahrschüler 959
Fahrschüler 960
Fahrschüler 961
Fahrschüler 962
Fahrschüler 963
Fahrschüler 964
Fahrschüler 965
Fahrschüler 966
<script>